Ehrenamt

... helfende Hände

Im Laufe der Jahre konnten wir eine Vielzahl von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gewinnen, die mit unterschiedlichen Angeboten den Tagesablauf unserer Bewohnerinnen und Bewohner mitgestalten. In bemerkenswerter und vielseitiger Weise unterstützen die Ehrenamtlichen die Pflege- und Betreuungskräfte in der alltäglichen Seniorenarbeit. Die individuell gestaltete Ehrenamtstätigkeit reicht von Heimbesuchen, Gesprächen, Assistenz bei den Mahlzeiten, begleiteten Spaziergängen und Ausflügen bis hin zu musikalischer Unterhaltung, Hundebesuchen sowie Begleitung zu den Gottesdiensten in der hauseigenen Kapelle.

Mit Ihrem Engagement lässt sich dabei vieles ermöglichen. Ehrenamtliche schenken unseren Bewohnerinnen und Bewohnern Zeit und Aufmerksamkeit. Wir sehen dies für die Seniorinnen und Senioren und für unser Haus als ein wertvolles Geschenk an. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen ein Bindeglied zwischen unserer Einrichtung und dem Leben außerhalb des Hauses dar. Sie bringen ein Stück Normalität, Alltag und Gemeinwesen in unser Alten- und Pflegeheim.

Das Ehrenamt hat bei uns eine feste Tradition.

Wir möchten Sie ermutigen, Ihre Stärken und Ihre Interessen, Ihre Lebenserfahrung und Ihre Kenntnisse einzubringen. Sie selbst bestimmen, mit welchen Aktivitäten Sie sich engagieren möchten. Es versteht sich ebenso, dass Sie den Zeitrahmen und die Häufigkeit Ihrer Mitarbeit bestimmen.

Haben wir Ihr Interesse wecken können?

Dann melden Sie sich unter der Rufnummer 02747 / 9126-0.

Sie werden mit offenen Armen vom gesamten Team  St. Vinzenzhaus aufgenommen.

    

 

Kontakt

Adresse

Alten- und Pflegeheim St. Vinzenzhaus Gebhardshain

Betzdorfer Straße 6-8
57580 Gebhardshain
Telefon02747 9126-0
Telefax02747 9126-129

Ansprechpartner

Markus Hahmann

Heimleitung